Aktuelles

Zweiter SOWITEC Windpark in Uruguay steht kurz vor Inbetriebnahme

12. 01. 2017 – Der von SOWITEC Uruguay entwickelte, und sich derzeit im Bau befindliche Windpark Vientos de Pastorale S.A. (VIPSA), befindet sich nach...

SOWITEC legt Widerspruch gegen Ablehnung des Windparks Hohfleck ein

14. 12. 2016 – Die SOWITEC projekt GmbH hat heute gegen die Ablehnung der Genehmigung des Windparks Hohfleck in Sonnenbühl durch das Landratsamt...

Windpark Hohfleck - Genehmigungsverfahren entschieden

25. 11. 2016 – Am 21. November 2016 hat das Landratsamt Reutlingen den Antrag der Firma SOWITEC projekt GmbH auf immissionsschutzrechtliche Genehmigung...

SOWITEC Chile - PV project "Aurora del Huasco"

24. 08. 2016 – “After more than nine months of collaborative working, Vallenar's community representatives and SOWITEC Chile signed the first...

Über uns

„Die Verbrennung fossiler Energieträger ist der Wind in den Segeln des Klimawandels. Sie treibt die Erderwärmung in bisher ungeahntem Tempo voran und mündet in ökologische und humanitäre Katastrophen globalen Ausmaßes. Unsere Antwort auf diesen Wandel muss daher auch globaler Natur sein.“ Frank Hummel, Gründer der SOWITEC group

SOWITEC leistet einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz auf internationaler Ebene: Unsere Windparks in Lateinamerika und Russland werden im Einklang mit den hohen Qualitätsstandards des Kyoto-Protokolls entwickelt, was ihre Registrierung als CDM- oder JI-Projekte ermöglicht. Durch die Bereitstellung von CO2-freiem Strom vermeidet SOWITEC in den Gastländern den Bau herkömmlicher Kraftwerke und somit den Ausstoß beträchtlicher Mengen an Treibhausgasen. Auch geben unsere Projekte wichtige Entwicklungsimpulse für die lokale und nationale Wirtschaft unserer Partnerländer, fördern die nachhaltige Entwicklung der Projektregion und den Transfer umweltfreundlicher Technologie in Entwicklungs- und Schwellenländern.

SOWITEC trading erbringt strategische Beratungsleistungen und deckt das Gesamtspektrum der Projektentwicklung in den Bereichen Emissionshandel und Klimaschutz ab. Unser interdisziplinäres Team kombiniert technische Fachkenntnis und Finanzexpertise in der Projektentwicklung mit langjähriger Erfahrung in der Anwendung des Regelwerks der UNFCCC (United Nations Framework Convention on Climate Change) und nationalstaatlicher Umweltschutzbestimmungen. Seit 2007 pflegen wir dabei engen Kontakt zu Behörden, Beratungsunternehmen und Gutachtern, was eine erfolgreiche Umsetzung der SOWITEC -Windparks von der ersten Projektidee bis zur Vermarktung der CO2-Zertifikate ermöglicht.

Unsere Dienstleistungen

SOWITEC trading ist das unternehmenseigene Projektentwicklungs- und Beratungsunternehmen der SOWITEC group in den Bereichen Emissionshandel und Klimaschutz. Im Rahmen des CDM, JI, Gold Standard® und des Markts für freiwillige CO2-Kompensation führen wir die Projekte der SOWITEC durch die komplexen Zulassungsprozesse bis zu ihrer Registrierung als CO2-Minderungsprojekt. Auch begleiten wir unsere Windparks während ihrer gesamten Lebensdauer, um eine optimale Ausschüttung und Vermarktung der CO2-Zertifikate zu gewährleisten.

Für unsere Projekte in Lateinamerika entwickelt SOWITEC trading alle nötigen Dokumente und Modelle für deren CDM-Registrierung. Am Anfang dieses Entwicklungsprozess steht dabei eine Überprüfung des Projekts auf seine Eignung zur Teilnahme am CDM in finanzieller und regulativer Hinsicht. Nach positivem Abschluss dieser Due Diligence erstellt unser Team eine umfassende Projektbeschreibung nach den Vorgaben der UNFCCC und des Gastlandes. Diese umfasst die Erstellung des Baseline-Szenarios, die Berechnung des CO2-Emissionsfaktors des relevanten Stromnetzes, den Beweis der Zusätzlichkeit anhand eines Finanzmodells sowie die Entwicklung eines detaillierten Monitoringplans im Einklang mit nationalstaatlichen und internationalen Standards. 

Anschließend muss ein Projekt von einem unabhängigen Gutachter validiert werden sowie die Zustimmung des Gast- und des Investorlands erlangen. SOWITEC trading lenkt diese Schritte und holt alle nötigen Genehmigungen auf dem Weg zur CDM-Registrierung ein. Der enge Kontakt unseres Teams zu Gutachtern und nationalen CDM-Behörden sichert dabei ein rasches Zulassungsverfahren, das mit der Genehmigung des Projektvorschlags als CDM-Projekt seinen Abschluss findet.

SOWITEC trading begleitet die Windparks der SOWITEC group während ihrer gesamten Lebensdauer. Hauptaugenmerk liegt dabei auf einem lückenlosen Monitoring der CO2-Einsparung, die der Windpark durch die Bereitstellung sauberen Stroms erbringt. Dazu gehört die Umsetzung und genaue Dokumentation des CO2-Monitorings ebenso wie die Betreuung der Gutachter während der Verifizierung der Emissionsminderungen. Beides ist Voraussetzung für die Ausschüttung von Emissionsgutschriften an das Projekt. SOWITEC trading bildet bei der Beantragung der CO2-Zertifikate sowie allen anderen CDM-relevanten Fragen die Schnittstelle zwischen Projektgesellschaft und der UNFCCC. Auch übernehmen wir jegliche sonstige Aufgabe im Rahmen des CDM-Zyklus von der Revalidierung bis zur Verlängerung der CDM-Projektlaufzeit.

Die Projekte der SOWITEC group sind nicht nur zur Teilnahme am CDM qualifiziert. SOWITEC trading ermittelt für jedes Projekt die optimale Strategie zur Teilnahme am Kohlenstoffmarkt und übernimmt die Gesamtheit der Projektentwicklungsaufgaben zur Registrierung des Windparks als CO2-Minderungsaktivität. Dabei decken wir die Anmeldung qualifizierter Projekte als Gold Standard®, im Rahmen des JIs sowie als freiwillige CO2-Kompensationsmaßnahmen ab.

Die Wahl der richtigen Vermarktungsstrategie ist elementar, um das Potential, durch die Teilnahme am Emissionshandel die Wirtschaftlichkeit eines Projektes zu steigern, voll auszuschöpfen. SOWITEC trading steht mit zahlreichen Akteuren des CO2-Handels in Kontakt - darunter europäische Regierungen, Privatunternehmen und Carbon Funds. Egal ob CERs, VERs oder ERUs - unser Team berät und unterstützt die Projektgesellschaften beim Abschluss von Kaufverträgen sowie bei Transaktionen an den Börsen für CO2-Zertifikate.

Ihre Ansprechpartnerin: Sonja Ziehn

 

© 2017 SOWITEC group